Tagungsarchiv

20. September 2018

GDPR/DSGVO – Was sind die ersten Erfahrungen?
Zürich, Bildungszentrum Sihlpost (Nähe ZH HB)
Eingang, KV Zürich Business School

Der Schutz unserer persönlichen Daten ist uns allen sehr wichtig und daher ist ein griffigeres Gesetz auch dringend nötig. Aber wieviel Vertrauen ist wirklich gut und wieviel Kontrolle ist tatsächlich besser?

Sehr viel wurde im Vorfeld diskutiert und spekuliert, was die Umsetzung für die betroffenen Unternehmen konkret bedeutet. Sind diese geforderten Massnahmen gerechtfertigt – oder gefährden wir damit unsere Wirtschaft? Unsicherheiten, Interpretationen und Halbwissen haben zu kontroversen Sichtweisen geführt, wie sich das neue Gesetz, im Alltag auswirkt. Was sind die Erkenntnisse nun 4 Monate nach der Einführung?

Die Veranstaltung beleuchtet die verschiedenen Herausforderungen aus unterschiedlichen Perspektiven.

TAGUNGSSCHWERPUNKTE

  • Was sind die ersten Erfahrungen mit dem neuen Gesetz
  • Machen berechtigte Personen von ihrem neuen Recht Gebrauch?
  • Wo steht die Schweiz mit ihrem Datenschutzgesetz?
  • Gibt es bereits Zertifizierungen?
  • Was hat sich für mich als Datenverarbeiter verändert?
  • Wie kann ich mich selber fit machen?

IN ZUSAMMENARBEIT MIT:

  • Datenschutz-Forum Schweiz
  • Netcloud AG
  • Accenture Schweiz AG
  • KPMG AG

Wenden Sie sich bitte bei Fragen an info@icmf.ch

Co-Sponsor Premium Glenfis AG

/dotAsset/dac26d29-e401-4374-b729-156bdca41eb0.jpg

Tagungsprogramm

13:00 - 13:30 Türöffnung und Empfang
13:30 - 13:40 Begrüssung und Einführung durch Vorstand ICMF
13:40 - 14:10 DSGVO - Nur Schall und Rauch oder ein Eisberg?

  • Entwicklung der Gesetzgebung bis zu DSGVO
  • DSGVO im Verhältnis zu Schweiz und weiteren Ländern
  • "Missbrauch" der DSGVO für Kontrolle

Referent: Ursula Uttinger, Juristin, Autorin und Dozentin, Präsidentin Datenschutz-Forum Schweiz

14:15 - 14:45 GDPR / DSGVO als Datenschutz-Standard

  • DSGVO 4 Monate nach Day0, praktische Erfahrungen
  • Von einfachen und komplizierten Anforderungen der DSGVO
  • DSGVO - Eignung als Baseline für Datenschutz

Referent: Umberto Annino, Präsident ISSS Information Security Society Switzerland, Senior Security Officer, SIX Group

14:50 - 15:20 Datenschutz im Spannungsfeld zwischen Kunden und Lieferanten

  • Lieferanten Kategorisierung und Bewertung
  • Daten Kategorisierung und Erfassen der Systemlandschaften
  • Interne und externe Prozessoptimierung
  • Mitarbeiter Sensibilisierung

Referent: Silvio Pelli, Service Manager / Data Protection Officer, Netcloud AG

15:20 - 15:40 Kaffeepause
15:40 - 16:10 GDPR aus einer Cyber Security Perspektive: Ist die Einhaltung des Datenschutzgesetzes gut genug oder geht es um mehr?

  • Die Kunst Compliance und Security unter einen Hut zu bringen
  • Die Notwendigkeit neuer Methoden und Lösungsansätze um mit dem Datenschutzgesetz mitzuhalten
  • Die versteckten Themen in der Anforderung der «Meldung von Sicherheitsvorfällen»

Referent: Maurice Bollag, Senior Principal IT, Information & Cyber Security und Technologie Berater, Accenture Schweiz AG

16:15 - 16:45 Das neue Datenschutzgesetz aus Sicht des Auditors/Zertifizierer

  • Die notwendigen Nachweise zur Einhaltung der Datenschutz Grundverordnung
  • Der Wert einer Zertifizierung
  • Die Rollen und ihre Verantwortung im Datenschutzgesetz

Referent: Dr. Thomas Bolliger, Partner, Information Governance & Compliance, KPMG AG

16:50 - 17:00 Q & A und Hinweise des ICMF
17:00 - 18:00 Apéro im Greenpoint

Diskutieren Sie in lockerem Ambiente mit Referenten und Teilnehmenden

Tagungsort

Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich



Größere Kartenansicht