Aktuelle Tagungen

19. September 2019, 13:30 - 17:00 Uhr, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich

HYBRID IT
ICMF Herbsttagung
Zürich, Bildungszentrum Sihlpost (Nähe ZH HB)
Eingang, KV Zürich Business School

Mit Hybrid IT werden Mischformen von Enterprise-Computing, Public Cloud und Private Clouds bezeichnet. So laufen bestimmte Services bei kommerziellen Anbietern über das Internet, während oftmals datenschutzkritische Anwendungen und Daten im Unternehmen betrieben und verarbeitet werden.

Datensicherheit, Multi-Clouds und die Migration von Legacy-Anwendungen sind die wichtigsten Hürden, wenn es um den Aufbau einer Hybrid IT Umgebung geht. Workloads müssen in sehr unterschiedlichen Umgebungen und Stadien überwacht und gesteuert werden. Der Schutz sensibler Daten ist nicht nur auf diversen Speichersystemen, sondern auch während der Übertragung an einen anderen Ort zu gewährleisten. Schwierigkeiten bereiten oft auch die Migration von Legacy-Systemen und klassischen Business-Anwendungen

Die Herausforderung liegt hier in der Trennung der Geschäftsprozesse in datenschutzkritische und -unkritische Workflows. Voraussetzung ist eine saubere und konsequente Klassifizierung der im Unternehmen vorhandenen und verarbeiteten Daten.

Die Auswirkungen auf folgende Themengebiete wollen wir aus Sicht der Praxis beleuchten:

  • Organisation
  • Technik und Technologie
  • Daten Management - Segregierung
  • Schnittstellen (zu verschiedenen Providern und interner IT)
  • Notwendige Skills / Know-how
  • Rechtliches

In Zusammenarbeit mit:

  • IBM
  • Netcloud AG
  • Teleinformatik Services AG
  • Avectris AG
  • Microsoft

Wir freuen uns über Ihre Online-Anmeldung und bitten Sie, bei Fragen gerne an info@icmf.ch zu schreiben.

Tagungsprogramm Anmeldung Termin vormerken


21. November 2019, 13:30 - 17:00 Uhr, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich

IAM Identity & Access Managment
ICMF Wintertagung
Zürich, Bildungszentrum Sihlpost (Nähe ZH HB)
Eingang, KV Zürich Business School

Klassische Identifikations- und Zugriffsverwaltungslösungen (IAM) stossen zunehmend an ihre technologischen Grenzen. Gleichzeitig lockern neue Technologien, wie Cloud, BYOD oder IoT den bestehenden Perimeter auf und verlangen nach Authentisierung und Authorisierung jederzeit und von überall aus. Auch die zunehmende Kooperation vieler Organisationen untereinander stellt weitere Forderungen an eine volatile, unkomplizierte, aber sichere Zugriffsverwaltung. Benutzer haben sich an Selfservice und schnelle Antwortszeiten gewöhnt. Auf der anderen Seite verlangt die steigende Bequemlichkeit der Menschen geprägt durch die Design-Einfachheit von Smartphones nach einfachen Authentisierungslösungen, die aber gleichzeitig stets sicher sein müssen.

Diese Entwicklungen drücken auf eine breitere Sicht auf das Identitäts- und Zugriffsmanagement. In der Vortragsreihe soll in verschiedenen Vorträgen die Möglichkeiten im mobilen und Cloud-gestützten IAM und die Auswertung der Zugriffe dargelegt werden.

Tagungsprogramm Anmeldung Termin vormerken


Sind Sie Mitglied, klicken Sie auf „Ja" und loggen sich im Mitgliederbereich ein. Das Anmeldeformular finden Sie ausgefüllt vor. Nichtmitglieder bitte auf „Nein" klicken und Formular ausfüllen.
Besten Dank.

Die Unterlagen werden den Tagungsteilnehmern 2-3 Werktage vor der Tagung zur Verfügung gestellt. Sie erhalten Zugang zum passwortgeschützten Bereich, wo die Tagungsunterlagen zum Download bereitgestellt werden.

Als ICMF Mitglied haben Sie unbeschränkten Zugriff auf die aktuellen Tagungsunterlagen, unabhängig davon ob Sie an der Tagung selbst teilnehmen können oder nicht.